Unsere Geschichte der Innovationen

Innovation ist der Kern des Invisalign-Systems. In den vergangenen 15 Jahren haben wir umfassend investiert, um bei der klinischen Prognostizierbarkeit neue Maßstäbe zu setzen und unseren Anwendern sicherere und effektivere Behandlungen zu ermöglichen. Dieses Engagement hat zu einigen bahnbrechenden Neuerungen geführt. 

ClinCheck-Software.

Mit unserer 3D-Planungssoftware erstellen Sie präzisere personalisierte Behandlungspläne für jeden Patienten – damit entsteht ein klares Bild des Behandlungsablaufs, und unsere Anwender profitieren von intensiverer klinischer Kontrolle.

SmartForce-Funktionen.

Diese Aligner-Funktionen und Optimized Attachments wurden konzipiert für die Übertragung der notwendigen Kräftesysteme bei prognostizierbaren Zahnbewegungen. 

SmartTrack-Material. 

Das äußerst elastische Aligner-Material überträgt eine sanfte, beständigere Kraft und verbessert dadurch die Kontrolle über Zahnbewegungen. Darüber hinaus wird ein besserer Aligner-Sitz erreicht.

 

Überlegene Kontrolle.

Wesentliches Ziel der Kieferorthopädie ist es seit jeher, prognostizierbare Zahnbewegungen zu erreichen. Demgegenüber stehen Patienten, die sowohl ausgezeichnete Ergebnisse wünschen als auch Wert auf Komfort legen. Bei Align Technology haben wir uns deshalb der Herausforderung gestellt, das Invisalign-System weiterzuentwickeln, damit sich auf diesem Gebiet neue Möglichkeiten eröffnen. 

Erkunden Sie mit unserer interaktiven Zeitleiste die Fortschritte beim Invisalign-System. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Invisalign Teen

Zu den Besonderheiten von Invisalign Teen gehören Compliance-Indikatoren und die Möglichkeit, den natürlich durchbrechenden bleibenden Zähnen Raum zu geben.

Invisalign Lite

Verbesserte klinische Prognostizierbarkeit. Optimized Attachments für Extrusionen und Rotationen.

InvisalignG3

Optimierte SmartForce®-Funktionen wie Precision Cuts für die Korrektur von Klasse-II- und Klasse-III-Malokklusionen.

InvisalignG4

Klinische SmartForce-Innovationen der nächsten Generation – mit größerer Wurzelspitzenkontrolle, verbesserter Prognostizierbarkeit bei den oberen seitlichen Schneidezähnen sowie besseren klinischen Ergebnissen bei der Behandlung des frontal offenen Bisses.

Vivera-Retainer

Verfügbar sowohl für Invisalign-Patienten als auch für andere Patienten, sodass Sie in Ihrer Praxis von mehr Flexibilität profitieren.

SmartTrack

Neues Invisalign-Aligner-Material für konstantere Kraftübertragung, konsequentere Kontrolle und mehr Komfort für die Patienten. Weitere Informationen

Invisalign i7

Speziell entwickelt für kleinere Zahnbewegungen und sichtbare Ergebnisse schon nach drei Monaten.

InvisalignG4 Erweiterungen

Entwickelt für noch bessere klinische Ergebnisse bei den oberen und unteren Prämolaren sowie für größere Wurzelkontrolle bei den oberen seitlichen Schneidezähnen.

InvisalignG5

Umfassende SmartForce-Funktionen für besser prognostizierbare Ergebnisse bei der Tiefbissbehandlung sowie für die verbesserte Steuerung von Prämolarenextrusion und Verankerung. Precision Bite Ramps für die Disklusion der Seitenzähne.

InvisalignG6

Die neue Behandlungsplanungssoftware ClinCheck® Pro mit 3D-Steuerung gibt Ihnen im Behandlungsplan eine genauere Kontrolle über die Endposition der Zähne – so sind die Behandlungsziele leichter erreichbar. Die Lösung für Behandlungen mit Extraktion von ersten Prämolaren ist ausgerichtet auf die Korrektur von starkem Engstand oder bimaxillärer Protrusion bei geplanter maximaler Verankerung.

Invisalign i7 und Invisalign Lite Single Arch

Bessere Preise – höhere Flexibilität, zufriedenere Patienten.